In 2012 begann der Startschuss für die Einläutung des Wassermannzeitalters.
Und nun nach 9 Jahren und einem kurzen Zahlendreher sind wir mit dem Jahr 2021 auch tatsächlich im Zeitalter des Sternzeichen Wassermann angekommen.

Wenn eine Ära zu Ende geht und etwas Neues beginnt, da kann es schonmal hier und da zu entsprechenden Übergangsphasen kommen.
Und so hast auch Du bestimmt schon gespürt, dass hier eine neue Zeit angebrochen ist. Diese Zeit der Transformation wird sich wohl noch bis in die nächsten 10-15 Jahre ordentlich bemerkbar machen. So jedenfalls die Prognosen, die manchmal wie bei einer Wettervorhersage klingen. Heiter bis wolkig mit vereinzelten Sturmböen sozugen. Viele sprechen bereits vom Übergang in ein Goldenes Zeitalter!

Hast auch Du so richtig Freude daran, an dieser Transformation mitzuwirken?
Dann möchte ich Dir hier gerne ein paar Impulse mit auf den Weg geben, wie Du persönlich dazu beitragen kannst.

Denn in unserer großen Menschheitsfamilie kommt es auf jeden an. Und egal wie wichtig oder unwichtig Du Dich aktuell fühlen magst.
Dein Sein, Deine Energie, Deine Schwingung und Frequenz sind entscheidend für den Wandel, der sich aktuell vollzieht.
Ich möchte Dich heute daran erinnern, dass Du als Teil Des Großen und Ganzen genauso wichtig bist, wie das große Ganze selbst!

Du hast die Macht mit der Kraft Deiner Gedanken alles zu verändern und Du bist viel größer als bisher vielleicht angenommen hast.

In meiner Wahrnehmung geht gerade alles in Richtung „Nachhaltigkeit“ im Sinne von Selbst- und Nächstenliebe.
So dass man sich bei jeder Handlung fragen darf: „Was ist die Absicht dahinter?“ und „Was sind die voraussichtlichen Folgen meines Verhaltens?“

Die nächste Generation macht es gerade vor und erzeugt dabei die allgemeinen Stichworte wie, „Tiny House“, „Plastikfrei“, „Unverpackt Läden“ und so weiter und so fort. Nichts bleibt wie es war, alles ist dem stetigen Wandel unterworfen! Und es dreht sich gerade Vieles darum, wie man sich und Mutter Erde, sowie allen die darauf Leben zu einer harmonischen friedvollen Gemeinschaft verhelfen kann.

Und da jeder von uns nur bei sich beginnen kann, um die Veränderung selbst zu sein,
ist der wohl wichtigste Hinweis, dass alles in unserem Leben zuerst mit einem Gedanken, mit einer Intention einhergeht.

Denn worauf wir unseren Fokus legen, das verstärkt sich. Deine Aufmerksamkeit bewusst zu lenken ist deshalb sehr wichtig!
Wovon willst Du mehr? Das Universum wird liefern. Garantiert. Und zwar nicht entsprechend Deines Willens und Wollens, sondern entsprechend Deiner ausgesendeten Frequenz, Deiner Energie. Mit was Du in Resonanz gehst, das wird also! Letztendlich bestimmst Du durch die Wahl Deiner Gedanken, wie die ganze Geschichte hier weitergehen wird. Und zwar immer genau „Jetzt!“. Denn es gibt nur das „Hier und Jetzt“ in dem Du wählen, entscheiden und etwas ändern kannst.

Und so kann jeder selbst wählen, ob er die Hölle oder den Himmel auf Erden erleben möchte.

Das mag nun etwas hart klingen. Aber schauen wir uns das nochmal an einem kleinen Beispiel genauer an:
Nehmen wir mal an, Du willst bspw. weniger Plastik verwenden oder weißen raffinierten Zucker vermeiden.
Dann wird es mit ziemlicher Sicherheit eine Phase in Deinem Leben geben, bei der Du Dich kurzzeitig nur noch so von Plastik und Zucker umgeben fühlen wirst.
Auf einmal fällt Dir auf, wo das Zeug überall drin ist und es wird Dich in kindliches Staunen versetzen,
wie gut das Gesetz der Anziehung in unserem Alltag funktioniert.

Die Lenkung des Fokus ist also entscheidend.

Vielleicht kennst Du ja noch dieses Beispiel von: „Denke nicht an einen rosanen Elefanten!“ Komm, probier das mal!
Na? Hat's funktioniert? Nicht wirklich, oder?!
Unser Gehirn stellt sich nämlich gerne Dinge vor. Das ist unvermeidlich!

Durch die Wahl Deiner Gedanken kannst Du entscheiden,
was Du Dir gerne vorstellen und so durch Fokus Lenkung in Dein Leben ziehen magst.

Möchtest Du lernen diese Fähigkeiten weiter auszubauen? Um dadurch das in Dein Leben zu ziehen, was Du wirklich willst?
Dann agiere nachhaltig auch in Deinen Gedanken!
Denke nicht mehr jeden unnötigen Kram, sondern sortiere auch hier achtsam und sorgfältig aus.
Vielleicht kennst Du noch „The Secret“ ansonsten ist das ein guter Zeitpunkt sich damit mal eingehend zu befassen.

Im Grunde sagt das Universum immer „Dein Wille geschehe!“
Und sobald Du Dich für etwas entschieden hast, sortieren sich die energetischen Felder neu.

Warum also geschehen gewisse Dinge? Was, wenn ich Dir nun sage, dass Du die einzige Ursache dafür bist?

Spürst, dass es in Dir und im Außen noch mehr gibt, als wir aktuell begreifen können?

Trau Dich bitte Dir die höchste Version Deiner Selbst vorzustellen. Und wie in dieser Version von Dir und Deinem Leben das gemeinschaftliche und kulturelle Leben sich um Dich herum entfaltet. Das Universum ist immer FÜR Dich!
Und so wird es durch Deine Entscheidung und geistige Ausrichtung alle Hebel in Bewegung setzen.
Es wird dank Deiner Blaupause namens Vorstellungskraft zum Ermöglicher und Realisierer all Deiner Wünsche und Träume.

Ich habe schon in meiner Kindheit einen guten Kontakt zur geistigen Welt gehabt und so viel Erfahrungen sammeln können.
Und ich kann Dir sagen, dass nichts so stark ist wie die Liebe selbst. Die Liebe zu Dir, zu allem, was ist! Und die daraus entspringende Lebensfreude.
Diese kindliche Art wie wir die Welt und uns selbst entdecken ohne das Gefühl von Schuld, Angst oder Scham.

Die Übergangsphase für die nächsten Jahre wird uns viele Möglichkeiten bieten, um alten Ballast abzuwerfen und uns dieses Ideal unbeschwerter kindlicher Freude wieder vollständig zu erschließen.
Und dabei dürfen wir alle ganz pragmatisch vorgehen:
Lass los, was Dich runterzieht und zwar in allen Lebensbereichen.
Detox für Körper, Geist und Seele. Nimm Dich als ganzheitliches Wesen wahr.
Und erlaube Dir nur noch die Dinge im Hier und Jetzt zu tun, die Dich glücklich machen.

Das ist in meiner Wahrnehmung die Nachhaltigkeit die wir alle ab sofort leben sollten.
Was meinst Du dazu? 

Schreib es mir gerne mal hier unten in die Kommentare oder sende mir eine Nachricht an ….christine@furlan-stichauner.at